So erreichst du uns: Fon. +49 234 - 91 79 83 80
Sprachreisen suchen - finden - buchen!


Hier informieren wir über Aktuelles zu uns, Sprachreisen, Kulturen & co!

Kategorien




29.02.2016 - …gute Gründe für eine Sprachreise!
Kategorie(n): Infos || Kommentar hinterlassen?

5 überzeugende Gründe für eine Sprachreise

Sprachreisen liegen nicht nur im Trend, weil sie Lernen und Freizeitaktivitäten verbinden, sondern auch weil das Feld der Sprachreisen immer weiter wächst und das mit seinen Kunden. Mittlerweile gibt es zahlreich verschiedene Kurse, die auf jeden einzeln abgestimmt werden können. Für Berufstätige, Schüler, Familien und sogar Kleinkinder. Wir haben noch ein paar weitere gute Gründe für Euch einen Sprachkurs zu belegen:

1. Spezialisierungen

Viele Sprachreisen zielen schon längst nicht mehr nur darauf ab das allgemeine Sprachniveau zu verbessern. Vielmehr findet man in Sprachschulen immer mehr Kurse im Angebot, die sich speziell auf bestimmte Fachbereiche spezialisieren. Ein simples Beispiel hierfür sind die Business-Kurse, die darauf ausgerichtet sind, Teilnehmern die englischsprachige Berufswelt zu vereinfachen. Etwas außergewöhnlichere Spezial-Kurse sind Kurse, die sich auf berufliche Fachrichtungen beziehen wie Medizin, Jura, oder auch Luft- und Schiffsfahrt.

2. Immersives Lernen

Eine Sprachreise bietet den Vorteil des so genannten Immersiven Lernens, das bedeutet so viel wie „In die Fremdsprache eintauchen“. Das geschieht natürlich am besten wenn man als Sprachschüler in dem Land ist, dass die gewünschte Sprache als Muttersprache hat. Sprachschüler lernen besser und bekommen ein besseres Gefühl für die Sprache, wenn sie im direkten Kontakt zu Muttersprachlern stehen. Somit ist ein Lernerfolg garantiert. Zudem ist der Sprachschüler fast schon verpflichtet auch außerhalb des Klassenraumes die Sprache anzuwenden, was zu Beginn vielleicht als Hürde angesehen wird aber mit der Zeit wächst das Sprachverständnis und der Schüler wird umso stolzer auf sich sein, sich im Alltag mit der neu erlernten Sprache verständigen zu können.

3. Bildungsurlaub

Ein weiterer Grund einen Sprachkurs machen zu wollen ist dass man ihn als Bildungsurlaub anerkennen lassen kann. Das bedeutet Berufstätige haben in 14 von 16 Bundesländern die Chance 5 Tage zusätzlich frei zu bekommen, die normal vergütet werden. Und schließlich hat auch der Arbeitgeber etwas davon, denn sein Mitarbeiter kann weitere Qualifikationen nachweisen die er sich im Sprachurlaub aneignen konnte.

4. Zertifikate

Da gerade die Rede von Qualifikationen war ist zu erwähnen, dass Kursteilnehmer zertifikate erhalten nachdem sie den Kurs bestanden haben. Somit haben Sprachschüler „Schwarz auf weiß“ welches Sprachniveau sie haben. Solche Zertifikate können den kleinen aber deinen Unterschied bei zukünftigen Bewerbungsprozessen machen und sind daher von großem Vorteil.

5. Horizont erweitern

Da ein Sprachurlaub nicht nur aus Sprachunterricht besteht, sondern das ganze Paket viel mehr zu bieten hat ist ein zusätzlicher Grund für eine Sprachreise. Man knüpft neue Kontakte, lernt eine andere und fremde Kultur kennen und kann tolle Erfahrungen machen, die zu unvergesslichen Erinnerungen werden können. Es können sich zudem tiefe Freundschaften entwickeln, die es einem möglich machen in den kommenden Jahren weiterhin die neu erlernte Sprache anzuwenden.


Kommentar schreiben

Kommentar