So erreichst du uns: Fon. +49 234 - 91 79 83 80
Sprachreisen suchen - finden - buchen!


Hier informieren wir über Aktuelles zu uns, Sprachreisen, Kulturen & co!

Kategorien




06.06.2016 - Reisen, Sprachen lernen und kulinarische Spezialitäten kosten!
Kategorie(n): Infos || Kommentar hinterlassen?

Eine Fremdsprachreise ins Ausland bedeutet nicht nur das Erlernen einer Sprache und internationale Bekanntschaften machen. Jedes Land und ihre Kultur hat etwas weiteres Besonderes an sich: das Essen. Bei einem Auslandsaufenthalt ist es wichtig nicht nur die gewöhnlichen Gerichte zu bestellen, die du schon aus deiner Heimat kennst und regelmäßig gegessen hast. Nutze die Gelegenheit die Spezialitäten der Länder aus deren eigenen nationalen Küche zu kosten, denn zurück zuhause wirst du diese Möglichkeit nicht mehr haben!

Es gibt 194 Länder auf der Welt, jedes hat ihre eigenen Nationalgerichte, weswegen es unmöglich ist alle kurz zusammenzufassen, dennoch haben wir einige besondere typische Gerichte ausgewählt, die du dir nicht entgehen lassen solltet.

Spanisch Sprachreise mit der Tortilla Española

Bestimmt hast du schon gehört, dass Paellas in Spanien als das Nationalgericht gelten. Genauer gesehen sind sie aber die Spezialität von Valencia, weswegen du für eine richtige Paella dahin reisen müsstest. Was die Spanier aber landesweit besonders lieben – das ist das Kartoffelomelette mit Zwiebeln unter dem Namen „Tortilla Española“. Wenn du dich also bei deiner Sprachreise in Spanien als richtiger Einheimischer des Landes spüren willst, musst du dieses einfache Gericht bei einem Besuch im spanischen Cafe probieren.

Sprachreise nach Russland oder Griechenland  – was essen?

Ein weiteres, einfaches, aber auch sehr typisches verbreitetes Nationalgericht, welches „Pelmeni“ genannt wird, musst du bei deinem nächsten Sprachurlaub nach Russland schmecken. Die mit Fleisch gefüllten Teigtaschen sind bei den Russen sehr beliebt, besonders mit der russischen sauren Sahne „Smetana“. Ohne richtige Pelmeni in Russland gegessen zu haben, wirst du bei deinem Russlandbesuch was verpasst haben!

Was du ebenfalls bei einer Griechisch Sprachreise nicht verpassen darfst – Moussakas. Obwohl es ursprünglich aus dem arabischen Raum kommt, ist es dennoch sehr beliebt bei den Griechen und zählen zu ihren Nationalgerichten. Ein Auflauf aus Auberginen und Laufhack, natürlich auch variierbar mit anderen Zutaten, muss du probiert haben!

Traditionelle polnische und portugiesische Gericht

Was wir dir noch ans Herz legen wollen ist ein weiteres traditionelles osteuropäisches Gericht – Bigos. Von dem polnischen Gericht,  was aus verschiedenen Sorten Fleisch und Wurst in einem Krauteintopf besteht, hast du bestimmt noch nicht gehört. Gerade deswegen musst du die Zeit in Polen nutzen, um diese Spezialität zu kosten!

Wenn du ein Suppenliebhaber bist und dich bei einem Sprachaufenthalt in Portugal befindest, dann lass dir nicht deren sahnige grüne „Cardo Verde“ Suppe aus Grünkohl entgehen lassen.

Reisen und internationale Spezialitäten kosten

Die Liste könnte immer weitergehen, denn die Welt hat so viele unterschiedliche kulinarische Spezialitäten zu bieten! Sprachreisen geben dir neben dem praktischen Erlernen der Fremdsprache die Möglichkeit in die nationale Küche der verschiedenen Reiseziele einzutauchen und somit das Land noch besser kennenzulernen. Schließlich ist immer dasselbe zu essen doch langweilig!

 


Kommentar schreiben

Kommentar